Conti RoadAttack 3

gran turismo

Member
Motorrad
gsxs 1000
Farbe
bleu, what else
Er schmeißt den ja auch nicht gleich runter .....

hatte heute Tüv beim :happy7: - war knapp, der VR CRA3 war wohl doch schon an der Grenze - die Verschleißmarkierungen sollen wohl nicht die bei uns geforderten 1,6mm anzeigen, sondern weniger ... es sind gute 11.000 km geworden, der nächste ist geordert.

Auch die Denali-Hupe ist jetzt dran - strammer Sound .... ob vor oder nach dem Tüv weiß ich nicht ... :facepalm:
 

Dirk20832

Member
Sponsor 2019
Motorrad
GSX S 1000 2018
Also der CSA hält bei mir ca.4-5tkm.
Das mit mehreren GP Turns.
Gestern habe ich es dann mal auf die Spitze getrieben, um zu wissen wo Schluss ist.
Da bei den Touris am Ring 95% Supersportler mit SuperSportReifen fahren, hat man einen guten Vergleich.
1.Kaltgrip ist viel viel besser, das heißt ich bin weg bevor die anderen ihre Reifen warm haben.
2.Warmgrip ist nicht weit weg von K3RR....
Da ich weniger Leistung habe, muss ich halt früher ans Gas. Dabei habe ich dann gemerkt wo Schluss ist. Einen schönen Zeitlupen Slide hingelegt.
Man merkt den Unterschied zum SuperSportReifen halt auf die Distanz.
Nach mehreren Runden wird dem Reifen dann zu warm.
Alles in allem ein Super Reifen mit viel Grip und einer angemessenen Laufleistung.
Da früher meine K3RR so 1000-1500KM gehalten haben und ich mit dem CSA nur die letzten 2-3 Runden lockerer machen muss, komm ich damit locker klar.
 

Anhänge

dusty851

Member
Heute die ersten Meter in der Früh bei 2 Grad und Nebel gemacht... was mir sofort aufgefallen ist: man spürt tatsächlich wie der Reifen sich in den Asphalt "beißt", bin glaub no nie so beherzt nach 10m neuen Reifen aus der Kurve rausgegast...
der S21 vermittelte mir vor allem bei den Temp zwar Grip aber immer irgendwie "komsisch", so als wollte er mir mitteilen: Ja geht aber pass bissl auf.
Der Conti vermittelt eher: Ja taugt mir :D
Das Easy Handling fand ich die ersten 500m gewöhnungsbedürftig, erst denkt man die Maschine fällt in die Kurve um kurz danach doch ein bisschen "nachzuhelfen" mit Druck. Aber nach 500m wars normal. Und man geht geschmeidig in die Kurven (Stadtverkehr).

Am Samstag geht's zum einfahren auf die Hausstrecke, und am 27.05. zum Kurven und Schräglagentraining auf ne Kartstrecke (Ampfing).
 

dusty851

Member
Mal ne Frage: im Web findet man dazu nix... gibts von Conti ein empfohlenes Temperaturfenster bei dem der Reifen funktioniert? Also nicht Luft sonder Reifen an sich. Hab jetzt immer son Temp mess Gerät mit... deshalb interessiert mich das.
 

MeisterJoda

Member
Sponsor 2018
Motorrad
GSX S 1000 BJ 2016
Farbe
Blau
Es ist ein TOURENreifen. Also bei Schnee und Eis würde ich jetzt nicht unbedingt eine Tour fahren wollen ^^
Vor der Person zieh ich den Hut die das schafft den Reifen auf Temperatur zu bringen ^^
Ich fahr mit 2.5/.2.9. Fäddich :)
Temp-Laser hab ich auch. Muss ich mal nach oder während einer Tour mitnehmen.
In Frankreich auf dem Ringlein nehm ich ihn auf jeden Fall mit.
Da kann ich dann paar Temperaturenfenster notieren.
Magst mal Conti anschreiben :eusa-dance:
 
Oben