Administration Aktualisierung der Forensoftware

Dieses Thema im Forum "Info´s der Administration" wurde erstellt von Goliath, 21 März 2018.

  1. 5-Uhr-Charlie

    5-Uhr-Charlie Member

    Derzeit muss ich über "Weitere Einstellungen..." gehen

    upload_2018-3-22_10-37-58.

    ...um auf die "Vorschau..." zu gelangen.

    upload_2018-3-22_10-38-41.

    Darum meine Fragen ob die Vorschau nicht neben "Antwort erstellen" gelegt werden kann.
     
  2. GSXSRider90

    GSXSRider90 Member

    @Goliath Vielen Dank erstmal für deine Arbeit und die Zeit die du investierst ! :daumen:

    Hinter dem Domainname gsx-s.de scheint in Moment kein Service zu liegen. Falls du einmal eine ruhige Minute hast, könntest du mal nachschauen ob sich hier ein Bug eingeschlichen hat ?
     
  3. Goliath

    Goliath Admin

    Jein,

    der Bug ist die Umstellung von anderen Anbietern auf den jetzt zentralisierten Anbieter und mein extrem zerrissenes Zeitmanagement.
    Karl hatte mehrere Hoster u.a. für weitere Projekte von ihm (Webauftritt der Firma, Experimente... etc.). Dort lagen auch einige andere Domains.

    Da ist jetzt durch mich alles zusammengezogen worden und liegt nun bei einem Hoster.
    Ich hab keine Lust, an mehreren Orten meine Brocken zu suchen ;-)

    Allerdings konzentriere ich mich gerade auf das Upgrade, die Domains sind ja im trockenen, von daher richte ich die nach dem Upgrade ein.
    --- Beiträge zusammen gefasst ---


    Ich hab verstanden, was du meinst. Ich schaue mal.
     
    GSXSRider90 gefällt das.
  4. Goliath

    Goliath Admin

    Guten Morgen,

    es sollte sich SO viel ändern, noch dazu auch temporär auf englisch erscheinen, um so die Zeit zu überbrücken, bis man endlich lokalisierte deutsche Sprachpakete zur Verfügung stehen hat.

    Warum hat es sich seitdem nicht geändert?

    Grund ist die ...

    schimpfen_fliege. (Quelle: Asterix & Obelix - die Schmeissfliege aus der Tour de France ;-) )
    DSGVO...


    Die DSGVO IST eine gute Idee und leider auch mit einer heissen Nadel gestrickt, welche sich primär an die Global Player wendet und große Konzerne in die Pflicht versetzt, endlich mal transparenter mit unseren Userdaten umzugehen und vor allem auch Teile NICHT zu akzeptieren, so dass wir endlich mehr Rechte bekommen.

    Soweit so gut.

    Problematisch ist, dass die DGSVO auch für Forenbetreiber, kleine Webshops, Homepages.. etc. pp. voll durchgreift und somit einige Fallstricke bietet.

    Fakt ist, dass wir rein theoretisch Ende Mai das Forum dicht machen können, wenn ein Kollege nicht bis dahin das DSGVO-konforme Add-On released hat.

    Wer sich wirklich schlau lesen mag: http://www.xendach.de/threads/ab-2018-neue-eu-datenschutzgrundverordnung-foren-relevant.5881/

    Hintergrund ist, dass Xenforo und kein weiteres Forum aktuell dem vielzitierten Datenschutzstandard gerecht wird und da es sich vorrangig nicht um europäische Entwickler handelt, das auch für die Entwickler keine Priorität hat.


    Was heisst das für uns:
    Wenn ich die Boards aktiviert lassen würde, über den 28. Mai hinaus (siehe: Ab 2018: Änderungen für den Online-Handel durch neue EU-Datenschutzgrundverordnung), dann besteht die Option der Abmahnung.
    Ähnlich wie man es von woanders kennt: es reiben sich gerade diverse Anwälte die Flossen und wenn die Frist vorbei ist, werden die zielgerichtet auf die Jagd gehen und Recht bekommen - und mich verklagen.

    Das kann und werde ich mir nicht leisten (können).

    Ich baue aktuell komplett auf die kompetenten und engagierten Bemühungen von dem Hauptübersetzer der Xenforo-Software für den deutschsprachigen Bereich, welcher in engem Schulterschluss mit einem Fachanwalt seit Wochen tief in der Materie steckt und eine Lösung erarbeitet.


    Ich halte euch weiter auf dem Laufenden...
     
  5. magnum

    magnum Member

    Ouh Mann... Was war das früher alles einfach!!

    Ist nicht das, womit man die ohnehin knappe Zeit verbringen möchte...

    Danke dafür! :daumen:
     
  6. Kortwin

    Kortwin Member

    Moin! Und es ist nicht möglich, daß wir alle Dir ein analoges Schreiben zukommen lassen in welchem wir bestätigen, daß wir mit der Fortführung des Forums in seiner jetzigen Form und den bis jetzt geltenden Regularien weiterhin einverstanden sind?
    Das ist in solchen Fällen wieder die klassische Entmündigung. Immerhin sind wir alle freiwillig hier...
    Danke für deine Arbeit und Mühe!
     
  7. SaschaN

    SaschaN Member

    Das wird vermutlich nix bringen, wenn irgendein Abmahn-Anwalt daher kommt und sieht, dass die entsprechenden DSGV-Regularien auf der Seite nicht eingehalten werden.

    Hab auch noch zwei Webseiten an der Backe, wo ich mich noch nicht drum gekümmert habe. Gerade eine davon speichert doch einiges an Nutzerdaten, da hab ich schon ein wenig Schiss was falsch zu machen. Hatte da schon Jahre meiner freien Zeit investiert, und da will ich als "Dankeschön" bestimmt keine Strafzahlungen leisten müssen.

    Dämlicher f.....
     
  8. flix

    flix Member

    Und die Sesselpuper die so einen weltfremden Schwachsinn verzapfen , sind spätestens seit gestern mittag schon wieder im Wochenende . Könnt echt nur noch k.... :aua:
     
  9. Goliath

    Goliath Admin


    DA! habe ich auch Angst vor... :finger1:

    Wobei Alluidh sehr engagiert ist (wie du ja gelesen hast)..
    Ich bin guter Dinge, allerdings warte ich noch ab, bis das in trockenen Tüchern ist.. :confused:
     
    drehstrom und MeisterJoda gefällt das.
  10. Goliath

    Goliath Admin

    Hallo zusammen,

    in Teilen ist das Board jetzt auf die DSGVO vorbereitet worden.
    Add-Ons sind rausgeflogen, die Software wurde aktualisiert und in diesem Zusammenhang flog das alte Design leider raus.

    Es handelte sich dabei um ein kostenpflichtiges Design. Dafür ist die Lizens abgelaufen und da wir in den nächsten Wochen auf die neue XF2 Version updaten wollen (wir warten tatsächlich nur noch die Sprachdatei ab..), lohnt es sich nicht jetzt noch in ein Design zu investieren für 30 Euro, was in einigen Tagen wieder obsolet ist.

    Weitere Änderungen sind nicht direkt sichtbar. Ich habe die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen-Seiten aktualisiert und verdeutlicht, dass es sich hier um eine rein private Community ohne kommerzielle Gedanken handelt, welche privat finanziert wird.
    In den nächsten Stunden wird jeder User dieser Nutzungsbedingung und Datenschutzrichtlinie aktiv zustimmen müssen, ansonsten ist er vom Forenbetrieb ausgeschlossen (DSGVO grüßt..)

    Zu finden sind die Seiten oben im Navigationsbereich unter Informationen.


    Um den optischen Schmerz ein wenig abzufedern habe ich das Design ein wenig mit Carbon angehübscht, aber mein Hauptaugenmerk lag deutlich in der Software und nicht beim Design, von daher seht mir das bitte kurzfristig nach, bis wir auf XF2 upgraden.
    Da zaubere ich dann was vernünftiges aus dem Hut.

    Falls Fragen sind: immer her damit. :daumen:

    Mit Fragen zu Add-Ons für die Zukunft wartet bitte noch ab. Wenn XF2 installiert ist, sondieren wir unseren tatsächlichen Bedarf an Zusatzoptionen.

    PS: Weitere Updates mache ich wohl auch eher ab jetzt tagsüber... ich hab festgestellt, dass ich nachts mittlerweile genauso müde werde, wie alle anderen auch :cool:
     
  11. Freak69

    Freak69 Member

    Großes Dankeschön an dich :daumen:
     
    MeisterJoda und befieg gefällt das.
  12. frankxe

    frankxe Member

    Wir sollten nicht riskieren, ins Visier der Abmahnzecken zu gelangen.
    Ich habe die Datenschutzerklärung noch nicht gesehen, sorry für die Klugscheißerei, falls das eh alles schon eingeflossen ist vergesst es einfach :)

    ich arbeite in einem kleinen Systemhaus mit einem Datenschutzbeauftragten zusammen und wir sind auch gerade an diversen Datenschutzerklärungen.

    Falls es irgendwie möglich ist, sollte die Datenschutzerklärung (genau wie das Impressum) immer erreichbar sein, also zB im Footer, wo aktuell "Infos der Administratoren" etc sind


    Was immer wieder vergessen wird: Nach der GVO besteht eine Pflicht, jegliche Datenerhebung in den Datenschutzhinweisen, zu begründen und die Rechtsgrundlage zu erwähnen. Rechtsgrundlage für Datenerfassung ist in der Regel Einwilligung oder berechtigtes Interesse des Betreibers (Art. 6 DSGVO – Rechtmäßigkeit der Verarbeitung | Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO))

    Die Gefahr sind nicht unsere tranigen Aufsichtsbehörden (die ersticken aktuell selbst in Anfragen und haben gar keine Ressourcen für anlasslose Prüfungen) sondern die Abmahnanwälte, die sicher schon in den Startlöchern sitzen und jeden noch so kleinen Verstoß suchen und damit Reibach machen wollen - daher lieber schnell zumindest die Datenschutzerklärung entsprechend anpassen

    Als Formulierungsbeispiel:
    Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen
    erwünschter Funktionen erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste
     
    Diabolic_Sign, MeisterJoda und Goliath gefällt das.
  13. Goliath

    Goliath Admin

    Gern.

    Wenn Fehler auftauchen, Probleme entstehen, sonstiges auffällt - bitte schreibt es hier nieder.
    Dann kann ich nach und nach alles abarbeiten - oder nur zur Kenntnis nehmen und beim Upgrade bedenken. :daumen:
    --- Beiträge zusammen gefasst ---
    @frankxe: da kommt noch ein Riesenteil hinzu.

    Generell wird hier außer deinem Pseudonym und einer eMail-Adresse zur Registrierung nichts erhoben, neben dem obligatorischen IP-Datenverkehr
    Dieser DSGVO-Wahnsinn bringt einen nervlich echt ans Ende und scheinbar bin ich wirklich der Einzige, der mit einem Forum kein Geld verdient, sondern wirklich nur sein Hobby teilt.

    Was du in den Fachportalen zu lesen bekommst, da stellt es dir die Nackenhaare auf.

    Wenn du weitere Anregungen findest, teile sie mir bitte mit.

    Es wird allerdings heute/morgen noch ein kostenpflichtiges Add-On erscheinen, welches ich dann erneut für beide Foren erwerbe, und damit sollten dann einige Hürden direkt genommen werden - die Infoseiten fallen dann teilweise auch hinten rüber, siehe: http://www.xendach.de/threads/ab-20...rdnung-foren-relevant.5881/page-19#post-65220
     
  14. die Schrift ist sche...e :upps:
    danke für die Mühe :daumen:
     
  15. frankxe

    frankxe Member

    ja es ist die Pest.

    Der Gesetzgeber will, dass man die Erklärung in präziser, transparenter, verständlicher und leicht zugänglicher Form in einer klaren und einfachen Sprache zur Verfügung stellen soll, aber man erschlägt den Leser mit 10 Seiten Erklärung, vollgestopft mit juristischen Hinweisen, um auch nur ansatzweise seiner Aufklärungspflicht nachzukommen.

    Aber es sieht hier gut aus, keine Tracker, keine Google-Datenkrakendienste, nur drei Coockies von der Forensoftware

    Streng genommen muss man echt jeden Coockie einzeln begründen - aber das geht sicher über das berechtigte Interesse zum Funktionieren der Dienste als Rechtsgrundlage, da alle von der Forensoftware stammen
    xf_user
    xf_session
    xf_mce_ccv

    Laut https://webbkoll.dataskydd.net/en/results?url=http%3A%2F%2Fwww.gsx-s1000.de%2F fliessen Daten noch an vier Stellen ab, die man vorsichtshalber checken / erwähnen sollte:
     
  16. MeisterJoda

    MeisterJoda Member

    Also wenn man da nicht vom " Fach " ist ... Meine Herren, da muss man echt aufpassen wie und was man macht.
    Hut ab vor der Leistung:daumen:
     
  17. SaschaN

    SaschaN Member

    Erstmal Danke an alle, die ihre kostbare Zeit mit diesem Rechts-Quark vergeuden mussten.
    Ich bin mit meinen Arbeiten auch durch, wahrscheinlich ließt das am Ende kein Schwein, und verklagt werde ich trotzdem, weil irgendwas gefehlt hat :confused:

    Also irgendwo hatte ich gelesen (Quelle weiß ich nicht mehr), dass Anwälte nicht direkt (im Eigeninteresse) abmahnen, sondern das nur im Auftrag einer Person können, dessen Rechte im Sinne der DSGVO verletzt wurden.

    Ist das echt erforderlich? Ich hab jetzt schon zig Datenschutz-Infomails erhalten, in der auf die neuen Richtlinien hingewiesen wurde. Bestätigen musste ich aber bisher nirgendwo was. Auch in der Mail von Google stand davon nix. Und bei denen gehe ich davon aus dass die wissen was sie tun.

    P.S.: Die Schrift ist gruselig.
     
  18. frankxe

    frankxe Member

    ups sorry Doppelpost
     
  19. SaschaN

    SaschaN Member

    Was mir grade noch aufgefallen ist: Es sind doch auch YouTube-Videos hier verlinkt.
    Dazu muss doch auch ein Passus in die Datenschutzerklärung:

    YouTube
    Unsere Seite verwendet für die Einbindung von Videos den Anbieter YouTube LLC , 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA, vertreten durch Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Normalerweise wird bereits bei Aufruf einer Seite mit eingebetteten Videos Ihre IP-Adresse an YouTube gesendet und Cookies auf Ihrem Rechner installiert. Bla.....
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden