Inspektionskosten für die GSX-S750

Pyro

Member
mhhh im Handbuch steht ja tatsächlich 1'000 km -> 6'000 km -> 12'000 km ...

Ich stehe nun bei 5'850 km. Gekauft im Juni '17, tausender Service ca. Ende August '17. Soll ich denn jetzt dennoch zum 6'000er Service gehen oder kann ich ruhig noch bis Ende August warten für den 12 Monats Intervall?
 

SaschaN

Member
Sponsor 2019
Das mit den 6000er Intervallen ist für Nicht-EU-Länder. Da gib es im Handbuch zwei Tabellen.
 

Jumpkat

Member
Na da muss ich in meinem Handbuch auch noch mal genau schauen. Ich war auch immer der Meinung alle 6000km. Das es da zwei Tabellen gibt ist mir gar nicht aufgefallen. Hatte diesbezüglich gestern einen Händler angerufen und der kam nur mit der schlauen Aussage: Na wenn im Handbuch alle 6000km steht dann wird es wohl so sein... :)
 

MeisterJoda

Member
Sponsor 2018
Schon gewaltiger Preisunterschied. Kommt halt auch darauf an WAS alles gemacht wurde. Mit oder ohne Zündkerzen u.u.u
 
Bei dem 12000km Service soll keiner die Zündkerzen wechseln lassen, ist einfach rausgeschmissenes Geld und nicht umweltfreundlich weil die Zündkerzen laut NGK für min 100 000 km ausgelegt sind.
 

InThEaiR

Member
Bei dem 12000km Service soll keiner die Zündkerzen wechseln lassen, ist einfach rausgeschmissenes Geld und nicht umweltfreundlich weil die Zündkerzen laut NGK für min 100 000 km ausgelegt sind.
Für einen Garantieanspruch interessiert es Suzuki herzlich wenig, ob du beim 12.000er Kundendienst die Umwelt schonen wolltest.
Im Handbuch steht "R=Wechseln" also sollte jeder das entsprechend machen lassen.
 

InThEaiR

Member
Nach 24 Monaten - sofern keine Suzuki Pro Anschlussgarantie gemacht wurde - besteht keine Bindung mehr an die vorgeschriebene Servicearbeiten.
Solange man sich im Garantiezeitraum befindet, hat man ohne wenn und aber alle vorgeschriebenen Arbeiten durchführen zu lassen.
Nach der Garantiezeit kann jeder frei darüber entscheiden...

Bei einem Bremsschlauch, welcher ein Sicherheitsrelevantes Teil darstellt (Bremsen mit geplatzten/porösen Schlauch kommt richtig gut!), wären es mir die paar Euro nach ganzen 4 Jahren durchaus wert.
Muss zum Glück nicht jeden Euro zweimal umdrehen ;-) aber nun BTT...
 
naja, wenn man die richtige Werkstatt hat, wird einem im Garantiefall auch gehölfen wenn die Kerzen nach 12.000 NICHT gewechselt wurden. Und Bremsschläuche die nach 4 Jahren geplatzt sind , sind mir noch nie unter gekommen.
BTT: über 1.000,-€ für 12.000-er sind viel zu viel. Selbst mit Kerzenwechsel.
 
Oben