Schaltautomat doch vorgesehen?

Dieses Thema im Forum "Motor/Antrieb (GSX-S1000)" wurde erstellt von Busspurheizer, 6 März 2018.

  1. tomtom57

    tomtom57 Member

    Bin am Sonntag gut 250 km mit meinem neuen Quickshifter gefahren und muss sagen: einfach genial. HAb' noch kurz ein paar Feinheiten nachjustiert via App und Bluetooth und dann flutscht das bestens. Kein Geruckel oder oder so, in jeder Drehzahl ab 3000 astreine Schaltvorgänge. Muss mich noch dran gewöhnen, den Fuß vom Ganghebel fernzuhalten und werde sicher noch den Hebel selbst ein paar mm höher stellen, aber ansonsten alles perfekt. Kann nur sagen: die besten 300€ die ich je für Zubehör ausgegeben habe.
     
    Diabolic_Sign, Busspurheizer und Berliner gefällt das.
  2. MeisterJoda

    MeisterJoda Member

    Hatte das an meiner alten gsxr 750 K6. Das hat so Spass gemacht. Das muss definitiv an die Dicke ran. Illegal-scheissegal. Fällt ja fast nicht auf:)
    Gefällt mir sehr
     
    tomtom57 gefällt das.
  3. türkish rossi

    türkish rossi Moderator Sponsor

    @tomtom57, woher hast du die 3000 U/min her ?
    Hast du dir den festgelegt oder ist der vom Hersteller angeben?
    Ich schalte 4000 mit QS ist von Cordona so empfohlen und so kenne ich das auch vom freischalten des QS aus der ECU.
     
  4. MeisterJoda

    MeisterJoda Member

    Hatte damals nen PC 3. Keine Ahnung bei wieviel Umdrehungen er funktioniert haben soll ^^ war da immer etwas über der normalen Drehzahl.
    Hat mein ehemaliger Schrauber eingebaut. Aber gute Frage Herr Rossi :daumen:
    Ich hol mir den aus England. Die frag ich dann auch mal.
     
  5. Busspurheizer

    Busspurheizer Member

    Hallo,
    Ich habe mir mal das Werbevideo angesehen und da kommt immerwieder die FI Störung.
    Ist das bei dir auch so?
     
  6. tomtom57

    tomtom57 Member

    Eine Fehlermeldung etc ist nicht gekommen, lief von der ersten Minute an störungsfrei
    Die 3000 U/min als erste Drehzahl war vorgeschlagen, fand ich auch okay, kann man aber via App verstellen, ebenso die Max-Drehzahl, da hab ich dann die Begrenzer-Drehzahl von 11.500 U/min eingestellt...
     
    Busspurheizer und MeisterJoda gefällt das.
  7. türkish rossi

    türkish rossi Moderator Sponsor

    Ok,danke für die Info .
     
  8. toni.rex

    toni.rex Member

    Mach mal bitte ein paar Fotos, vielleicht auch kurz die Bedienungsanleitung und Montageanleitung hier einstellen?

    Klingt recht spannend und ich hab in Kürze ein paar Flocken über.
     
  9. Nichtraucher

    Nichtraucher Member

    Ein kurzes Video wäre nicht schlecht :)
     
    toni.rex gefällt das.
  10. tomtom57

    tomtom57 Member

    Einbauanleitung findest Du im GSR-Forum, da hab' ich's auch her
     
    toni.rex gefällt das.
  11. toni.rex

    toni.rex Member

    Und wie schaut es eigentlich mit dem Verschleiß vom Getriebe und Kupplung aus? Ist da was zu erwarten? Kupplung vielleicht eher nicht, aber Schaltgabeln und Walze usw.

    Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk
     
  12. Nobody

    Nobody Member Sponsor


    Kein Verschleiss :daumen::daumen::daumen:
     
    toni.rex gefällt das.
  13. türkish rossi

    türkish rossi Moderator Sponsor

    @toni.rex ,das Getriebe leidet schon dadrunter !
    Wer es nicht glaubt,will es halt nicht glauben.
     
    drehstrom, toni.rex und Nichtraucher gefällt das.
  14. wes-x

    wes-x Member

    die kanten der mitnehmer werden mit der zeit rund.
     
    drehstrom und toni.rex gefällt das.
  15. drehstrom

    drehstrom Member

    So sieht's aus. Das Getriebe leidet darunter, weil die Wellen/Gangradpaare nicht völlig lastfrei von einen in den anderen Gang wechseln. Durch die extrem schnellen Gangwechsel ist eine vernünftige Drehzahlanpassung der Getriebewellen nicht möglich.
     
  16. tomtom57

    tomtom57 Member

    Und wie machen es die anderen Hersteller, die sowas in Serie mit einbauen? Quasi Sollbruchstelle für spätere teure Reparaturen? Aber ist mir auch egal, weil ich sowieso alle drei Jahre das Mopped gegen ein Neues eintausche. Und die ca 25 Tkm wird's schon halten...
     
  17. Baschdie81

    Baschdie81 Member

    Unter 6000 würd ich nicht mal dran denken den QS zu verwenden.....
     
    toni.rex gefällt das.
  18. drehstrom

    drehstrom Member

    So sieht's aus. Die Hersteller kalkulieren bei Motorrädern nicht mit Laufleistungen von 200.000km. Die konstruieren so, dass das Mopped die Garantiezeit überlebt
     
  19. MeisterJoda

    MeisterJoda Member

    Man muss den QS ja nicht permanent benutzen.
    Im Soziusbetrieb würde ich das selbst nicht mit meinem kleinen Heizersohn machen ^^
    Ist halt eine nette Spielerei die man ab und zu benutzen kann.
    Möppi hab ich auch höchstens 4 Jahre. So what. Da hat sie keine 20 ' km auf der Uhr.
     
  20. Blackwatcher

    Blackwatcher Member

    Genau das ist einer der Gründe wieso ich die GSX-S neu gekauft hab. An Wert ham se nur wenig verloren, also kauf ich lieber neu, weiß aber wie mit ihr umgegangen wurde.
    Stell mir das Grad vor, lange Geld gespart um endlich das Traummopped kaufen zu können, um die 25tkm gelaufen beim Kauf und nach dem Jahr oder so fangen die Probleme an...

    Es muss ja nix passieren... aber genau ich würde dieses Möp erwischen und hätte nur Probleme

    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
     
    türkish rossi gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden